HANNOVER MESSE 2018 - Niedersächsischer Gemeinschaftsstand „Energie und Mobilität aus Niedersachsen“ (Halle 27)

Niedersächsische Kompetenzen im Fokus der HANNOVER MESSE (23.-27. April 2018): Ihr Auftritt auf dem Gemeinschaftsstand „Energie und Mobilität aus Niedersachsen“

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien, der intelligente Umgang mit Energie sowie die Anstrengungen im Technologiefeld Elektromobilität gelten vielfach als wichtige Herausforderungen unserer Zeit. Begrenzte Ressourcen, CO2-Emissionen, zunehmende Urbanisierung und Schutz unserer Umwelt sind beherrschende Themen in der öffentlichen Diskussion.

Mit Blick auf die Energiewende und eine klimafreundliche und nachhaltige Gestaltung zukünftiger Mobilität entstehen insbesondere an den Schnittstellen relevanter Technologien und Branchen neue Fragestellungen. Im Mittelpunkt stehen dabei u.a. energieeffiziente und wirtschaftliche Speichertechnologien zur Pufferung von überschüssiger Erneuerbarer Energie, zur Netzintegration sowie zum Netzausbau.

Im internationalen Vergleich verfügt Niedersachsen als Energie- und Automobilland hier über hervorragende Voraussetzungen, um sich im globalen Wettbewerb zu positionieren.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Land Niedersachsen erneut einen Gemeinschaftsstand, der die beiden Themen „Energie“ und „Mobilität“ verbindet und eine attraktive Plattform für bis zu 16 Unternehmen bietet, innovative Produkte und Systemlösungen auf mehr als 220 qm in bester Lage der Halle 27 zu veranschaulichen – und davon profitieren alle Aussteller gemeinschaftlich!


Ausstellerstimmen zum Gemeinschaftsstand „Energie und Mobilität aus Niedersachsen"

„2016 haben wir unsere neu entwickelten Schutzsysteme für Lithium-Batterien erstmalig auf dem Gemeinschaftsstand „Energie aus Niedersachsen“ auf der Hannover Messe präsentiert. Neben zahlreichen neuen Kontakten waren auch die Gespräche im Rahmen der politischen Rundgänge einer der Vorzüge des Gemeinschaftsstands. Daher werden wir auch 2017 wieder auf dem Niedersächsischen Gemeinschaftsstand vertreten sein.“
David Geber, Innovationsmanager Stöbich technology GmbH

"Der Gemeinschaftstand ‚Energie und Mobilität aus Niedersachsen‘ ist für Stiebel Eltron als international ausgerichtete Unternehmensgruppe und einem der weltweit führenden Markt- und Technologieführern in den Bereichen ‚Haustechnik‘ und ‚Erneuerbare Energien‘ – mit Holzminden als Hauptsitz - eine attraktive Plattform, um innovative Produkte und Systemlösungen einem internationalen Publikum zu präsentieren. Gleichzeitig bietet der Stand Möglichkeiten zum Wissensaustausch mit politischen Vertretern, Repräsentanten von Universitäten und Hochschulen sowie hochrangigen Wirtschaftsvertretern. ..."
Michael Birke, Leiter Unternehmenskommunikation, Presse und PR bei STIEBEL ELTRON

„Die Hannover Messe wurde für uns zum wiederholtem Mal der Initiator für zusätzliche internationale Kontakte bzw. Geschäfte. Neukunden aus Dubai und Canada konnten 2016 sich persönlich über Ihre eigene Antriebslösung aus dem Hause ASTRO informieren.“
Thomas Graudenz, Geschäftsführer ASTRO Motorengesellschaft mbH & Co. K
G


Bis zu 16 Unternehmen werden daher vom 23.-27. April 2017 im Mittelpunkt des Gemeinschaftsstandes „Energie und Mobilität aus Niedersachsen“ stehen und durch die Präsentation ihrer Innovationskraft und technologischen Leistungsfähigkeit wieder Anlaufpunkt für zahlreiche interessierte Fachbesucher sein.  

Die insgesamt 16 verfügbaren Ausstellungsplätze werden nach dem „First come – first served“-Prinzip vergeben.

Ansprechpartner

Kommunikationswirt (KdA)
Marco Küster
Senior Manager
hm(at)innos-sperlich.de
Tel. +49 551 49601-22